Seniorennachmittag

Bild Hedwig Spahr-Lüssi<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-turbenthal-wila.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>23</div><div class='bid' style='display:none;'>1238</div><div class='usr' style='display:none;'>20</div>
Vortrag mit Bildern:
Hedwig Spahr-Lüssi, Lokalhistorikerin
Referent: Wolfgang Wahl, Wila
Maya Scheiwiller,
Liebe Seniorinnen und Senioren

Am Donnerstag, 27. August 2020,
laden wir Sie herzlich um 14.00 Uhr
in den Chiletreff Turbenthal ein.

Geboren 1900, schrieb Hedwig Spahr-Lüssi, nachdem ihre drei Kinder so
gross waren, dass sie Zeit dafür finden konnte, zahlreiche Berichte unter
anderem für den «Tössthaler». Sie recherchierte gerne und ihre Texte
wurden sehr geschätzt. Wolfgang Wahl referiert über das Leben dieser
damals sehr bekannten Persönlichkeit, die bereits etwas in Vergessenheit
geraten ist.

Wir hoffen sehr, dass wir diesen Anlass durchführen können.

Weil die katholische Kirche aktuell renoviert wird und der Pfarrsaal als Raum
für die Wochengottesdienste dient, findet der Anlass im Chiletreff Turbenthal
statt (bei grossem Andrang in der reformierten Kirche Turbenthal).

Wir bitten Sie, sich bei Margreth Koch anzumelden:
brieflich Bahndammstr. 12, 8492 Wila
oder per Mail margreth.koch@bluewin.ch
oder telefonisch 052 385 19 61 (von 18 bis 20 Uhr)

Auf zahlreiche Anwesende freuen sich:
für das katholische Pfarramt Dr. César Mawanzi und Margreth Koch
für die reformierte Kirche Pfrn Heidi Noll und Ruth Hegner
der Referent Wolfgang Wahl

Dokumente