Herzlicher Abschied für Pfarrer Marc Schedler in Turbenthal

Am 13. September verabschiedete sich die reformierte Kirchgemeinde Turbenthal-Wila bei herrlichem Sommerwetter mit einem festlichen Gottesdienst und einem Apéro im Kirchenpark von Pfarrer Marc Schedler.
Marianne Heusi,
Den Gottesdienst gestaltete der scheidende Pfarrer zusammen mit seiner Pfarrkollegin Heidi Noll. Mariam Poghosyan an der Orgel und Gevorg Alekxanyan mit seiner Bratsche sorgten für eine festliche musikalische Begleitung. Ein vierköpfiger Ad hoc-Chor, in dem Marc Schedler selber mitsang, liess die Kirchenlieder vierstimmig erklingen.
Kirchenrätin Margrit Hugentobler, Dekanin Esther Cartwright und Kirchenpflegpräsidentin Marianne Heusi würdigten den Einsatz von Pfarrer Marc Schedler. Sie dankten ihm für alles, was er in den fünf Jahren für die Gemeinde und die Menschen im Ort getan und zum Gelingen des Zusammenschlussprozesses zur Kirchgemeinde Turbenthal-Wila beigetragen hat. Anna-Maria Caldarulo, die Präsidentin der örtlichen katholischen Kirchenpflege, schloss sich den guten Wünschen für die Zeit nach der Pensionierung an und dankte für die gelungene ökumenische Zusammenarbeit mit ihm.
Ein Apéro im Kirchenpark rundete den Abschied fröhlich ab. Trotz Coronaschutzmassnahmen konnten sich so Viele persönlich von ihrem Pfarrer verabschieden.
Marianne Heusi
Abschied Marc Schedler
Abschiedsgottesdienst und Apéro für Marc Schedler
13.09.2020
21 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Marianne Heusi, Peter Heusi