Pfarrstelle nochmals ausgeschrieben

Puzzle beide Kirchen NEU (Foto: Marianne Heusi)
Die Pfarrwahlkommission hat entschieden, die 90-Prozent-Pfarrstelle, welche auf den Juli 2021 in der Gemeinde zu besetzen ist, nochmals auszuschreiben.
Marianne Heusi,
Nachdem die Pfarrwahlkommission im ersten Halbjahr 2020 die Situation in der Gemeinde und deren Bedürfnisse für die Zukunft sogfältig erfasst hatte. Trotz des Lockdown kam die Kommission mit ihrer Arbeit so weit, dass die Pfarrstelle Juli 2020 ein erstes Mal ausgeschrieben werden konnte.
Aus den eingegangen Bewerbungen wählte Kommission sorgfältig aus und führte mit einigen Bewerbenden gute Gespräche. Aus verschiedenen Gründen führten diese nicht zur Besetzung der Stelle. Nun hat die Pfarrwahlkommission entschieden, die Ausschreibung noch einmal zu publizieren. Sie ist überzeugt, dass eine Person gefunden werden kann, welche die Voraussetzungen mitbringt und die Arbeit in der Gemeinde mit Freude und Engagement anpacken wird.
Die Gemeinde wurde an der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November über den Stand der Arbeit der Pfarrwahlkommission und die erneute Ausschreibung informiert.

Dokumente