Pfarrerin Isabel Stuhlmann, Wahlvorschlag der Pfarrwahlkommission

20190511-Q5110362-KGTW-Zusammenschlussfest <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Marianne&nbsp;Heusi)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-turbenthal-wila.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>1396</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Die Pfarrwahlkommission der reformierten Kirchgemeinde Turbenthal-Wila schlägt Isabel Stuhlmann, zur Zeit Pfarrerin in Dussnang-Bichelsee, zur Wahl auf die ausgeschriebene 90%-Pfarrstelle vor.
Zu Beginn der Arbeit setzte sich die Kommission intensiv damit auseinander, in welcher Situation die Kirchgemeinde aktuell steht und was eine neue Pfarrperson in die Gemeinde einbringen sollte. Ansprüche und Eigenschaften wurden formuliert und gewichtet. Im Sommer 2020 konnte eine wohlüberlegt formulierte Ausschreibung publiziert werden. Es trafen etliche Bewerbungen ein, von denen einige Lust machten, die Bewerbenden kennenzulernen. Nach der ersten Runde von Gesprächen im Herbst 2020, zeigte sich jedoch, dass eine zweite Ausschreibung nötig war.
Aus den noch vor Weihnachten eingegangenen Bewerbungen stach diejenige von Isabel Stuhlmann, Pfarrerin in Dussnang und Bichelsee-Balterswil, heraus. Was sie mitbringt, passt gut zu dem, was die Pfarrwahlkommission suchte. Das Vorstellungsgespräch im Januar und weitere Abklärungen weckten auf beiden Seiten Lust, sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Anfangs Februar lag Isabel Stuhlmanns Zusage vor und die Kommission konnte den Wahlvorschlag definitiv beschliessen. Es lagen zwar noch sehr valable Bewerbungen vor, aber bei Isabel Stuhlmann stimmte so vieles, dass sich weitere Gespräche erübrigten.
Um der Gemeinde Gelegenheit zu geben, die neue Pfarrerin kennenzulernen, wird Isabel Stuhlmann am 14. März den Gottesdienst in Turbenthal gestalten. Auch an der Kirchgemeindeversammlung vom 19. März zur Vorberatung der Urnenwahl vom 13. Juni, wird sie anwesend sein.
Zudem kann, wer will, einen Gottesdienst in Dussnang oder Bichelsee besuchen. Es habe dort – auch mit den Schutzmassnahmen – Platz genug, sagt Isabel Stuhlmann.


Kommende Anlässe im Zusammenhang mit der Wahl von Pfarrerin Isabel Stuhlmann

14. März 2021, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Pfrn. Isabel Stuhlmann in der reformierten Kirche Turbenthal

19. März 2021, 19.30 Uhr
Kirchgemeindeversammlung in der reformierten Kirche Turbenthal (Vorberatung der Urnenabstimmung über die Wahl)

13. Juni 2021
Urnenabstimmung über die Wahl von Pfarrerin Isabel Stuhlmann auf die neu zu besetzende 90%-Pfarrstelle in der reformierten Kirchgemeinde Turbenthal-Wila