Herbstausfahrt zum Wägitalersee mit Aufenthalt in Einsiedeln

Kloster_Einsiedeln-sommer-mediendownload-eyz-Caroline_Hurschler (Foto: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG)
Am Donnerstag, 23. September 2021, laden wir Sie herzlich zu einem abwechslungsreichen Ausflug ein.









Der See im Wägital
Der Wägitalersee ist ein Stausee und liegt auf gut 900 m ü. M. Durch den Bau der Staumauer im Jahr 1924 wurde das Areal des Dorfes Innerthal überschwemmt, die Gebäude wurden neben dem künstlichen See neu errichtet. Auf dem Gebiet des heutigen Sees stand einst auch das gut besuchte Bade- und Kurhotel «Bad Wäggital».

Klosterdorf Einsiedeln und Salve Regina
Das Kloster Einsiedeln ist für viele Pilger einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte auf dem Schweizer Jakobsweg.Der prächtige Barockbau des Klosters und die Gnadenkapelle mit der schwarzen Madonna sind die Hauptziele vieler Reisender, die nach Einsiedeln kommen. Täglich wird das Salve Regina, ein mehrstimmiger Choralgesang, nach der Vesper um 16.30 Uhr in der Gnadenkapelle vorgetragen. Auch wenn die Frage nach dem Verfasser des «Salve Rigina» wohl nie mit letzter Sicherheit beantwortet werden kann, sprechen einige Indizien für den seligen Hermann von Reichenau (1013-1054).

Gnadenkapelle
Die Gnadenkapelle mit der Schwarzen Madonna ist der Mittelpunkt des Wallfahrtsortes Einsiedeln. Sie steht am Ort, wo der heilige Meinrad gelebt hat und 861 umgebracht wurde. Die Gnadenkapelle ist wie ein kostbarer Schrein, der eine wertvolle Reliquie birgt. Sie ist das Heiligtum der lieben Frau von Einsiedeln – sie ist das «Haus der Mutter». Hier empfängt Maria all jene, die in ihrer Gegenwart Trost, Stärkung, Hilfe und neue Kraft suchen.

Die Ausfahrt ist für Erwachsene jeden Alters offen.

Programm
Besammlung:
10.45 Uhr auf dem Parkplatz Landenberg bei der reformierten Kirche Turbenthal
10.55 Uhr beim Bahnhof Wila

Abfahrt:
11.00 Uhr in Turbenthal
11.05 Uhr beim Bahnhof Wila

Carfahrt mit der Firma Nüssli von Turbenthal nach Wila – Fischenthal – Wald – Eschenbach – Siebenen über die Sattelegg zum Wägitalersee

Mittagessen: Restaurant Stausee, Innerthal
Menü 1: Salat, Hackbraten mit Erbsli und Rüebli, Kartoffelstock, Dessert
Menü 2: Salat, Forellenfilet aus dem See («es hät solangs hät») oder Lachsfilet vom Rheintal mit
Ofengemüse und Kräuterreis, Dessert
Menü 3: Salat, Rösti mit Ofengemüse und Käse gratiniert, Dessert

Nach dem Mittagessen geht die Fahrt weiter nach Einsiedeln wo wir einen individuellen Aufenthalt geniessen können.
Wer möchte, kann um 17.00 Uhr die «Salve Rigina», den mehrstimmigen Chorgesang, besuchen.

Rückfahrt: ca. 18.00 Uhr nach Wila und Turbenthal

Kosten: Fr. 10.-, für Noch-nicht-Rentner:innen Fr 20.- inbegriffen ist die Carfahrt (inkl.
Trinkgeld für den Chauffeur), Mittagessen mit Dessert und ein Getränk

Mindestens der gleiche Betrag wird von der ref. Kirche, der kath. Kirche, der Politischen Gemeinde Turbenthal und der Pro Senectute Turbenthal übernommen.

Pro Senectute: Diese Veranstaltung wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert, weil sie in besonderem Masse altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt.

Dokumente

Anmeldung zur Herbstaufahrt am 23.09.2021

Anmeldeschluss Samstag, 18. September 2021

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!