Offenes Adventssingen

Engel_flickr_zhref (Foto: flickr.com/zhref)
«Ein Engel flog durchs Zimmer»

Am 28.11.2021 um 19.00 Uhr findet nach einem Jahr Unterbruch wieder das offene Adventssingen in der Kirche Wila statt.
Engel flattern und schweben durch adventliche Texte und Lieder und durch weihnachtlich geschmückte Räume. Hie und da sind sie so zahlreich, dass sie zur Hauptsache werden und vergessen lassen, was sie sind: Boten Gottes, welche die Botschaft bringen, dass Gott Mensch wird, den Menschen zugute.


Im diesjährigen Adventssingen nehmen wir uns der Engel musikalisch an. Wir singen neben den alljährlichen Höhepunkten Lieder, die den Gesang der Engel ertönen lassen. Und wir hören Texte über Engel, die uns hoffentlich ihre Botschaft näherbringen. Für Gesang und Musik verantwortlich sind Irene Schmid und Mariam Poghosyan. Pfrn. Isabel Stuhlmann liest Texte von Czeslaw Milosz, Susanne Niemeyer, Hanns Dieter Hüsch u.a.

Das offene Adventsingen ist für alle Generationen geeignet. Seien Sie herzlich willkommen, auch dann, wenn Sie es mit dem Singen nicht so haben, aber gerne zuhören möchten.
Mit Zertifikat.

Pfarrerin Isabel Stuhlmann

Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?