Vorlesemarathon «Sabinli» in der Kirche Wila

Sabinli (Foto: Isabel Stuhlmann)
Generationenanlass zum 50. Todestag von Olga Meyer: Vorlesemarathon «Sabinli» in der Kirche Wila


Am 19. Januar jährte sich der Todestag der Schriftstellerin Olga Meyer zum 50igsten Mal. Zwei Generationenanlässe wollen aus diesem Grund die beiden Bücher «Anneli» und «Sabinli» hör- und erlebbar zu machen. Der Erlebnisweg in Turbenthal am Wochenende vom 30. April/1. Mai lud zum Eintauchen in die Welt des Anneli. Nun entführt der Vorlesemarathon mit Übernachtung mit dem Buch «Sabinli» ins alte Wila. Organisiert werden die beiden Anlässe von der ref Kirche, den Ortsmuseen Turbenthal und Wila und den Bibliotheken Turbenthal und Wila.

Mit Sabinli die eigenen Wurzeln kennenlernen
Olga Meyer hat mit ihren beiden Kinderbüchern «Anneli» und «Sabinli» dem Tösstal ein berührendes Denkmal gesetzt, das zu erkunden sich auch heute noch lohnt. Olga Meyer erzählt mit Liebe und Humor von einer Welt, die nahezu verschwunden ist. Ältere werden sich erinnern und kommen vielleicht ins Erzählen. Kinder und Jugendliche lernen ihre Wurzeln kennen.

Was ist ein Vorlesemarathon?
In einem Vorlesemarathon wird ein Buch, hier das «Sabinli», in einem Lauf vorgelesen. Die Lesezeit fürs «Sabinli» beträgt rund neun Stunden. Das ist doch recht lange und darum werden wir uns am Mittwoch bereits mit den ersten Kapiteln etwas einlaufen.
Zuhörer*innen jeden Alters kommen und gehen wie es ihnen gefällt und verweilen, solange sie lauschen mögen. Für Kinder liegt ein Ausmalbüchlein mit Bildern aus dem «Sabinli bereit. Der Kirchenraum ist geschmückt mit Körben, Chräzen und anderen Alltagsgegenständen aus der Zeit Sabinlis.
Am Samstag wird die Lesung von 18.00-19.00 Uhr unterbrochen. Wer gerne sein Nachtessen zusammen mit den Lesenden in der Kirche einnehmen möchte, ist herzlich eingeladen, dies in Form einer Teilete zu tun. Bringen Sie einfach etwas mit fürs gemeinsame Buffet.

Der Eintritt ist frei.
Zum Finale: Übernachten in der Kirche
Kinder und Jugendliche, die dem Ende des Buches zuhören möchten, sind eingeladen, in der Kirche zu übernachten. Eltern dürfen ihre Kinder begleiten. Mitzubringen ist alles, was einen ruhigen Schlaf fördert: Mätteli, Schlafsack, Kissen, Schmusetier, Zahnbürste… Am Morgen werden wir gemeinsam frühstücken. Um 8.00 Uhr können die Kinder im Pfarrhaus Wila abgeholt werden.

Achtung: Da die Plätze beschränkt sind, muss man sich zum Übernachten anmelden. Anmeldungen nimmt entgegen:
Pfarrerin
Isabel Stuhlmann
Landenbergweg 1
8488 Turbenthal

052 385 11 63
oder 077 491 82 52


Wir freuen uns auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer!

Für das Vorbereitungsteam: Pfrn Isabel Stuhlmann



Dokumente