Kinderweihnacht in unseren Kirchen

Engel streikt_Alexandra Rüegg (Foto: Alexandra Rüegg)
Die Kinderweihnacht (ehemals Kolibriweihnacht) stellt jedes Jahr einen der Höhepunkte der Advents- und Weihnachtszeit dar.
Fleissig übt sowohl in Wila wie auch Turbenthal eine muntere Schar Kinder aus Minichile, Kolibri und Domino auf den besonderen Gottesdienst, der am 3. Advent um 17.00 Uhr in der jeweiligen Kirche gefeiert wird. Die Kinder verwandeln sich in Hirten, Engel, Schafe, in Josef, Maria und Könige, üben Texte und singen Weihnachtslieder.

In Wila begegnen wir dem Engel, der in diesem Jahr auserkoren ist, Weihnachten zu verkünden. Doch weil er auf der Erde so viel Ungerechtigkeit beobachtet, tritt er in den Streik. Erst mit der Zeit begreift er, warum es eben gerade in schwierigen Zeiten wichtig ist, die Menschen an die Geburt ihres Heilandes zu erinnern.

In Turbenthal dreht sich für einmal alles um das Lachen des Christkindes. Ist es nicht wundersam, wie so ein Babylachen die Herzen berührt und verwandelt?

Seien Sie zu beiden Krippenspielen herzlich eingeladen.

Für die Vorbereitungsteams
Pfrn. Isabel Stuhlmann