minchile

IMG_2267<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-turbenthal-wila.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>31</div><div class='bid' style='display:none;'>231</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
In der 2. Klasse beginnt mit der minichile das erste der fünf verbindlichen kirchlichen Angebote auf dem Weg zur Konfirmation.

Ziel dieses Angebotes ist es, die Kinder mit ihrer Kirche und ihren Traditionen vertraut zu machen.

Eine ausgebildete Katechetin gestaltet spannende und abwechslungsreiche Lektionen zu den Themen:

· Kirche als Gemeinschaft, zu der ich gehöre
· Meine Kirche am Ort – ihre Räume und ihre Gesichter
· Kindheit und Jugendzeit von Jesus
· Gott begleitet uns (Biblische Geschichten aus dem Alten Testament)
· Staunen über Gottes Welt

Als Teil des Unterrichts führen die minichile-Kinder aus Turbenthal gemeinsam mit den Kolibri- und Domino-Kindern an der Kinderweihnacht im Dezember ein Krippenspiel auf. Die minichile-Kinder aus Wila gestalten jeweils im Februar ein Generationen-Gottesdienst mit.

Beim Thema "Meine Kirche vor Ort" sind die Kinder aus Turbenthal und auch jene aus Wila gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwister eingeladen, in einem speziell gestalteten Programm «ihre Dorfkirche» zu erkunden.

Zum Abschluss des Unti-Jahres und als Vertiefung des Themas «Gott begleitet uns» besuchen die Kinder aus beiden Gemeindeteilen in einer Exkursion den alttestamentlichen Teil des » Sinnorama in Winterthur.

Katechetin

IMG_1951
Katechetin
Alexandra Rüegg
Tösstalstrasse 14
8492 Wila

052 386 23 87
Bilder aus der minichile
03.07.2019
12 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Barbara Hefti, Elsbeth Lüthi